Diese Website verwendet Cookies, um die Website zu analysieren, damit wir die Funktionalität zu verbessern. Lesen Sie hierPrivatleben für weitere Informationen.

Schließen Sie die Bar

Teile diese Seite

Die Stiftung ‚De Groene Koepel, te gast in de natuur‘, wurde Ende 2014 durch den Zusammenschluss der Stiftung Natuurkampeerterreinen und der Stichting Trekkershutten gegründet. Wir engagieren uns für die nachhaltige Entwicklung von umweltfreundlichen Unterkünften, einschließlich des Netzes von Naturcampingplätzen, Wanderhütte und Gruppennaturcampingplätzen. Unsere umfangreiche Mission und Vision finden Sie hier. Weitere Informationen zu De Groene Koepel finden Sie unter www.degroenekoepel.nl.

Netzwerk Naturcampingplätze
Die Naturcampingplätze (Natuurkampeerterreinen) bestehen bereits seit 1975. De Groene Koepel selbst ist nicht Eigentümer der Plätze, sondern erkennt die Plätze an, die den Richtlinien für die Anerkennung, Einrichtung und Verwaltung von Naturcampingplätzen entsprechen. Das grün-weiße Schild „Naturcampingplätze“ darf nur von anerkannten Naturcampingplätzen aufgestellt werden, und nur diese Gebiete werden in Het Groene Boekje und allen anderen Äußerungen, die sich auf die Naturcampingplätze beziehen, erwähnt. Lesen Sie hier, wie Sie einen Antrag auf Anerkennung einreichen können hier. Anerkannte Naturcampingplätze müssen mindestens alle zwei Jahre von der Stiftung Keurmerk Milieu Veiligheid en Kwaliteit (KMVK) besucht werden, um zu sehen, ob diese noch den Richtlinien entsprechen. So garantieren wir für Sie die Qualität.

Geschützte Bezeichnung
Die Bezeichnung Natuurkampeerterrein (Naturcampingplatz) ist eine geschützte Bezeichnung. Diese darf nur verwendet werden, wenn ein Campingplatz von uns genehmigt wurde, weil er den Richtlinien entspricht. Im Gegensatz zu Natuurcampings, dieser Name ist frei verwendbar, und in diesem Fall gibt es keine besonderen Qualitätsanforderungen, die ein Campingplatz erfüllen muss.